Mittwoch, 4. März 2009

CeBIT Besuch 2009 - ein Rundgang

california summit Der CeBIT Besuch 2009 startete mit dem Besuch des California Business Summit im NordLB Forum auf dem Messegelände in Hannover. Nachdem Schwarzeneggers Bodyguards doch noch den richtigen Eingang gefunden hatten, konnte der Vortrag beginnen.

webciety Danach gings in Halle 6, in der die WEBciety und einige Start-ups vertreten sind. Die WEBciety präsentiert sich meines Erachtens nicht 100 %ig optimal. Alles sehr dunkel gehalten, ich hab sofort den Eindruck erhalten, als bestünde die WEBciety aus den typischen Internet- und Programmierer-Freaks, die sich den ganzen Tag hinter ihren Twitter Clients und PHP Codes verstecken würden. Nix von dem hellen, freundlichen Flair der Green IT, der auf der ganzen Messe zu spüren war. Der Messestand der Nolte & Lauth Medien Agentur steigerte den düsteren Eindruck den die WEBciety vermittelte jedoch noch deutlich! nolte und lauth Ein verlassener Stand von dem man alles Mögliche halten konnte. Von "super Gag" über "oh, sind die pleite?" bis zu "online Medien Agenturen müssen wohl boomen" ist da alles an Spekulationen drin. Mehr dazu im CashcowPaddock...

Jedenfalls besuchten wir noch die Aussteller aus dem Silicon Valley, die im Rahmen der diesjährigen CeBIT Partnerschaft mit Kalifornien hier waren und holten uns dann unsere Einladungen zum Empfang des Governors Schwarzenegger und dessen Regierung von Kalifornien ab. schwarzenegger invitation Nach weiteren Rundgängen durch Hallen mit Ständen, an denen sich Aussteller und dessen Personal so langweilten, dass sie sich mit sich selbst unterhalten mussten und man wirklich Angst hatte, man würde sofort ein SAP Produkt kaufen müssen, wenn man nicht schnell genug zum nächsten Stand weiter gehen würde, checkten wir dann am Abend beim Empfang des Governors von California ein. check in Vorbei am Terminator terminator gings zur Veranstaltung, bei der ich wie selten auf einer Veranstaltung sofort mit allem Nötigen versorgt wurde. Bier, Sushi, Ravioli, kalifornische Pistazien, Margeritas, kalifornischem Wein und und und..

gottschalk und schwarzenegger Eine weitere Überraschung erwartete uns noch mit dem Moderator der Veranstaltung. Niemand geringerer als Thomas Gottschalk führte uns durch den sehr gelungenen Abend.

Keine Kommentare: