Mittwoch, 8. April 2009

Friseur in Palo Alto

Nachdem ich ja Roadshow bedingt einige Wochen lang nicht zu meinem Stammfriseur in Hamburg gehen kann, musste ich eine Ersatzlösung finden. Und die heisst "Simpsons Barber Shop" und liegt direkt am El Camino Real in Palo Alto. Für sagenhafte 16 $ hab ich einen Haarschnitt verpasst bekommen, wie sonst nur seine Stammkundschaft von der U.S. Army. Wobei ich nicht den typischen Armee-Haarschnitt geordert hab. Das war mir doch zu viel der Authentizität. Hab meine übliche Bestellung aufgegeben: so wie sie sind, nur kurz. Und das machte der freundliche Herr asiatischer Abstimmung auch. Zusätzlich hab ich noch eine entspannende Kopf-Massage bekommen. Summasumario kann ich den Friseur nur wärmstens empfehlen. Obwohl ich zu Beginn schon den Verdacht hatte, ich bekäme nur eine Frisur, anstatt eines Haarschnitts. Die Methode unterschied sich doch deutlich von der, die ich kenne. Erst mal an Ohren und Nacken ausrasieren und dann erst der Haarschnitt. Ich kenn das ja nur umgekehrt. Aber gut, funzt auch so rum, weiß man als Landei nun.
Von CouchTycoon Roadshow

Kommentare:

aquiiinla hat gesagt…

pha, nix gegen die Jungs hier, die machen das für 5,50. Selbst Schuld ;)

CouchTycoon hat gesagt…

10 $ in den sand gesetzt, willst du mir damit sagen?
pfft, glaub ich erst wenn ichs seh :)

aquiiinla hat gesagt…

On Monday, nach dem Mittagesse im Cliftons zeige ich es dir.
Werde es mir heue mal wieder gönnen, Weis nur noch nicht ob ich wieder die 12 vom letzten Mal nehme. Vielleicht schwenke ich auch um auf die 14, wollte ich immer schon mal haben ;)