Donnerstag, 9. April 2009

Stanford und der CouchTycoon

Da steh ich in der Pizzeria von Stanford, schau mich blöd um, weil ich die Toilette suche und plötzlich spricht mich ein Student an und meint ob ich der CouchTycoon bin. Sag ich 'logisch, wieso'? Weil er mich schon auf der Web2.0Expo gesehen hat und ein Freund von ihm mich gestern in Palo Alto beim Flyer verteilen gesehen hat. Er würde auch an einem Start-up arbeiten und bald Finanzierung suchen. Da is er bei uns genau richtig hab ich ihm gesagt :)
Gut aber nicht nur Studenten auch Obdachlose von Palo Alto begrüßen mich mittlerweile schon mit 'good morning, couchtycoon' und auch auf der SF New Tech, die gestern in San Francisco war, hat mich ein Typ wiedererkannt und angesprochen. Das passiert mir nun laufend. Kommt davon, wenn man immer mit dem selben CouchTycoon Pulli unterwegs ist:)
Die SF New Tech ist übrigens eine dermassen geile Veranstaltung, die für Deutschand auch nicht schaden würde. Aber das ist eine andere Geschichte..

1 Kommentar:

aquiiinla hat gesagt…

Daran ändern wir dann was, kenne hier Läden da gibt es die guten aus Kaschmir für less 30!